WUZ WUZ Geschäftsstelle Paderborn

Umweltanalytik

Das Arbeitsgebiet Umweltanalytik des WUZ bietet analytische Dienstleistungen zur Erfassung und Bewertung der Zusammensetzung fester, flüssiger und gasförmiger Proben sowie der Bestimmung spezifischer Einzelparameter und/oder -substanzen an.

Das analytische Dienstleistungsspektrum des Arbeitsgebietes umfasst:

  • Wasser-, Abwasser-, Boden- und (Klär-) Schlammuntersuchung nach den verbindlichen DIN-Verfahren,
  • Untersuchungen zur Deponiefähigkeit von Abfällen (TA Abfall/TA Siedlungsabfall),
  • moderne Untersuchungsmethoden zur weitergehenden Probenanalytik.

Eine detaillierte Auflistung der Untersuchungsparameter und Bestimmungsmethoden finden Sie hier.

Für die Untersuchungen stehen moderne Geräte der instrumentellen Analytik zur Verfügung:

In Kooperation mit dem nach § 25 LAbfG zugelassenen Institut für Umweltanalytik (IfU) können auf Anfrage auch amtlich anerkannte Untersuchungen für öffentliche und private Auftraggeber für folgende Teilbereiche durchgeführt werden:

  • Teilbereich 1a: Allgemeine Untersuchungsparameter und -verfahren für Abfall
  • Teibereich 1b: Sonderuntersuchungsparameter und -verfahren für Abfall
  • Teilbereich 3: Allgemeine Untersuchungsparameter und -verfahren für Sickerwasser
  • Teilbereich 4: Allgemeine Untersuchungsparameter und -verfahren für Grund- und Oberflächenwasser

Ansprechpartner:

Dr. Mike Bobert
Westfälisches Umwelt Zentrum
Universität Paderborn Gebäude N (N1.118)
Pohlweg 55
D-33098 Paderborn

 

Telefon:

05251-603616

Fax:

05251-603244

E-Mail: mike.bobert(at)wuz.de

   Materialwissenschaften   IMPRESSUM   WIR ÜBER UNS

Copyright © 1999-2015 WUZ