WUZ WUZ Geschäftsstelle Paderborn

Sonnenfinsternis

Die totale Sonnenfinsternis am 11.08.1999 wurde natürlich auch mit dem Solar-Igel vermessen. In Paderborn wurde allerdings nur eine Abdeckung von 92% erreicht, zudem beeinträchtigten Wolken die Sicht auf die durch den Mond abgedeckte Sonne.

Hier nun für alle, die dieses Naturschauspiel nicht live verfolgen konnten, der Blick auf die Sonne, wie sie der Solar-Igel vermessen hat. Der Rand des Kreises entspricht dem Horizont, der Kreismittelpunkt repräsentiert den Zenit. Der weiße Punkt markiert die Sonnenposition, blaue Farben stehen für geringe Bestrahlungsstärken, grüne Farben für mittlere Bestrahlungsstärken und rote Farben für große Bestrahlungsstärken. Dabei ist die Farbzuordnung ähnlich dem Empfinden des menschlichen Auges logarithmisch eingeteilt.

In der Statuszeile am unteren Bildrand kann zudem die aktuelle Einstrahlung aus Richtung der Sonne abgelesen werden. Dieser Wert beträgt an klaren Tagen bis zum 900 W/m², an diesem wolkigen Tag werden nur Werte bis zum 500 W/m² erreicht.

   Materialwissenschaften   IMPRESSUM   WIR ÜBER UNS

Copyright © 1999-2015 WUZ